Die 7 Gründer/Innen

Hinter Hidden Games stehen Felix, Daniel, Rieke, Stephan, Ricardo, Fridolin und Hauke. Gemeinsam mit 3 MitarbeiterInnen und 2 Freelancern sind sie verantwortlich für die Konzeption, Produktion und Vermarktung der Krimi- und Rätselspiele. Nebenbei leiten sie die drei Escape Room Standorte in Hamburg, Braunschweig und Hannover und werden dabei durch ein tatkräftigtes Team aus StandortleiterInnen, Bürokräften, SpielleiterInnen und Tischlern unterstützt.

2015 starteten wir mit Escape Rooms in Hamburg und Braunschweig
Hannover und Zürich kamen als weitere Standorte hinzu
Seit 2018 fährt unser Escape Game Truck durch Deutschland
Seit 2019 entwickeln wir Rätselspiele für zuhause – inzwischen unser Hauptgeschäft!

UNSER GEHEIMREZEPT

Bücher Rätsel

VIELSEITIGES KNOW HOW

Die 7 GründerInnen bringen die verschiedensten Spezialgebiete und Fähigkeiten mit. Von Programmierern, über Rechtsanwälte, MarketingexpertInnen, Betriebswirten, Ingenieuren und Kreativköpfen ist bei uns so ziemlich alles vertreten. Das macht jeden von uns zu einem Spezialisten und uns alle sehr schnell handlungsfähig. Dort, wo auch wir mal mit unserem Latein am Ende sind, vertrauen wir auf die Fähigkeiten unserer MitarbeiterInnen oder holen uns Rat von Außen.

Die Gründer von Hidden Games

7 x TRAUMJOB

Wir alle tun das, wofür wir absolut brennen. Das sorgt am laufenden Band für neue Ideen, für schnelle Umsetzung, für Fleiß und den Willen, seine Sache unheimlich gut zu machen. Dadurch ist unsere Firma in kürzester Zeit stark gewachsen und wir können immer nicht genug davon bekommen, ständig in neue Richtungen zu denken. Auch wenn wir mal angehende Ingenieure, Anwälte und Werber waren, wollen wir unsere jetzigen Jobs gegen nichts anderes eintauschen.

WIR MACHEN SELBST

Bevor wir eine Aufgabe abgeben, versuchen wir uns erst einmal selbst daran. Bei unseren Rätselspielen konnten wir so komplett auf einen Verlag verzichten und sind kurzum zu einem eigenen kleinen Verlag herangewachsen. Wir konzeptionieren, wir entwickeln, wir produzieren, vermarkten und verkaufen. In unseren Escape Rooms entwickeln und bauen wir alles selbst und programmieren die Technik dahinter. Diese Herangehensweise führt dazu, dass wir alles, was wir machen, auch komplett verstehen, Entscheidungen schnell gefällt und Prozesse verändert werden können.