Ein Drahtseilakt

Im Zirkus Monelli ereignet sich ein schreckliches Unglück. War es ein Unfall oder ein Anschlag? Deckt die Geheimnisse der Zirkusfamilie auf.

Auf euch und euer Team wartet ein spannende Rätsel, die es zu lösen gilt!
Ihr spielt gemeinsam im Team und müsst eure Detektivfähigkeiten unter Beweis stellen!
Könnt ihr die Rätsel lösen?

FALL 4 – Ein Drahtseilakt

Ein schwerer Unfall während der Vorstellung im Zirkus Monelli versetzt das Publikum in Schrecken. Die junge überaus begabte Akrobatin Amelie Moreau ist während eines gefährlichen Kunststücks verunglückt. Der Versicherungsdetektiv Hans Peter Kaiser beginnt seine Ermittlungen. Alles deutet auf einen Unfall hin, aber Kaiser ist sich sicher, dass da mehr dahintersteckt. Um seinen Verdacht zu bestätigen, hat er euch beauftragt ihn bei den Ermittlungen zu unterstützen. Auf eure Ermittlerfähigkeiten kommt es an. Findet heraus, ob es sich bei dem Unfall um ein tragisches Versehen oder bösartige Absicht handelte.

Es ist keine Voraussetzung, dass ihr einen der anderen Fälle bereits gespielt habt.

Spieleranzahl: 1-6 Spieler | Altersempfehlung: ab 14 Jahre | Spielzeit: 90-150 Minuten

Preis: 23,90€ kostenloser Versand innerhalb Deutschlands, inkl. 19% Mwst

Eine multimediale Jagd nach dem Täter!

Gemeinsam im Team müsst ihr Briefe analysieren, Verhöre verschiedener Verdächtiger auswerten, Telefonate führen und auch mal im Internet recherchieren.

Euer Lösungsweg ist garantiert multidimensional gestaltet.

kaufen

Schlüpft in die Rolle von echten Detektiven

Untersucht Fingerabdrücke, sammelt alle Informationen auf eurem großen Ermittlerposter, diskutiert über Alibis und Motive.

Lasst die Grenze zwischen Spiel und Realität verschwimmen!

Nutzt technische HIlfsmittel!

Für eure Recherche während der Ermittlungen benötigt ihr Internetzugang und ein Telefon, mit dem ihr SMS empfangen könnt. Hilfreich (aber nicht zwingend notwendig) ist es außerdem, wenn ihr einen Laptop oder ein Tablet zur Hand habt.
Ermittelt auf allen Wegen. Auch Handy sind erlaubt!

1-6 Spieler

Für unser Krimispiel empfehlen wir als ideale Spielerzahl 2-6 Personen. Das Spiel lässt sich aber genau so gut auch alleine bewältigen!

Bei einer größeren Gruppe empfiehlt es sich, die Unterlagen zu Beginn ein wenig aufzuteilen. Auch zu zehnt wurde das Krimispiel schon erfolgreich gelöst. Und ein paar Köpfe mehr denken ja meistens besser als einer…

1,5 – 3 Stunden

Für das Krimispiel solltet ihr euch ca. 1,5-3 Stunden Zeit nehmen. Ihr könnt es aber auch an einem Abend beiseite legen und am nächsten Tag weiterrätseln.

Ihr ermittelt immer alle gemeinsam im Team und spielt nicht gegeneinander.

ab 14 Jahren

Das Spiel ist ab 14 Jahren geeignet. Für eine Gruppe jüngerer Kinder ist es zu komplex. In einer Familie können aber auch jüngere Kinder mithelfen und bei der Detektivarbeit unterstützen.

Die häufigsten Fragen

5 Sterne Das sagen die Spieler

Das Spiel hat wahnsinnig Spaß gemacht! Super tolle Materialien. Man merkt, dass sich bei diesem Spiel Gedanken gemacht wurden. Es ist nur zu empfehlen! Klasse für einen schönen Familienabend!

Paul M.
5 Sterne Das sagen die Spieler

Perfektes Spiel! Hochwertige und abwechslungsreiche Materialien mit einer tollen Geschichte. Es macht riesig Spaß, zu ermitteln, man fühlt sich wie ein echter Komissar und wird immer wieder von unerwarteten Wendungen überrascht.

Svenja W.
5 Sterne Das sagen die Spieler

Wir waren 6 Spieler… und was soll ich sagen, wir sind fast verzweifelt, als wir festgestellt haben, dass es bisher nur ein Spiel dieses Herausgebers gibt! Es war soooo gut. So viele Medien werden eingebunden, Homepages, Facebookacounts, Polizeiserver, Telefon…. nur für dieses Spiel. Wahnsinn.

Katja S.